FRÜHFÖRDERUNG

Sonderpädagosische

Frühberatung

Beratungsstelle für Frühförderung und

Erziehungshilfe

Für die Entwicklung eines Kindes sind die ersten Lebensjahre von großer Bedeutung. Tauchen in dieser Zeit Entwicklungsrückstände, -auffälligkeiten oder Verhaltensprobleme auf, sind wir Ansprechpartner für Eltern. Wir beraten Eltern, begleiten und diagnostizieren Kinder in ihrer Entwicklung und machen Angebote zur individuellen Förderung. Dabei arbeiten wir mit Eltern, Kindergärten, Ärzten, Ämtern, Therapeuten und Fachdiensten zusammen.
SIEH DIR EINEN MENSCHEN GENAU GENUG AN, SO WEISST DU MEHR VON IHM, ALS ER SELBER. Hermann Hesse
© Hermann Hesse Schule Aalen, Max-Eyth-Straße 30, 73431 Aalen

Beratung

Unsere Angebote sind kostenfrei, unterliegen der Schweigepflicht und können nur auf Wunsch der Eltern in Anspruch genommen werden. Bei Bedarf besuchen wir die Familien zu Hause, arbeiten im Kindergarten oder in den Räumen unserer Beratungsstelle. Wir fördern Kinder im Alter von ca. zwei Jahren bis zum Schuleintritt, die Entwicklungsverzögerungen und/oder Auffälligkeiten im sozial-emotionalen Verhalten aufzeigen. In unserer Beratungsstelle arbeiten SonderpädagogInnen der Fachrichtungen Soziale- und Emotionale Entwicklung, Lernen, Sprache und Kommunikation sowie Geistige Entwicklung. Alle MitarbeiterInnen verfügen über weitere Zusatzqualifikationen, so dass wir Ihnen ein breites Beratungs- und Förderspektrum bieten können.